Single als frau


Darum ist das Single-Dasein für Männer viel schwieriger als für Frauen

Unsere Community-Autorin ist Langzeit-Single — und sehr glücklich. Warum sie wirklich keinen Mann braucht?

single als frau partnersuche landkreis hildesheim

Uns hat sie es erzählt. Mein Singledasein ist eine bewusste Entscheidung! Ich habe mir das Leben als Single-Frau selbst ausgesucht.

🔴2 -Die Corona Zeit als Single Frau nutzen

Ich warte nicht auf den Richtigen und ich habe auch nicht einfach resigniert. Und ich verwende absichtlich dieses Wort: brauchen.

Single-Frauen über 30: Wie Sie den Traummann finden

Viele mögen sich denken: Wieder so eine, die sagt, dass sie keinen Mann braucht, aber sich insgeheim nach dem Traumprinzen sehnt. Manches wird euch nach dem Lesen dieses Beitrages klarer erscheinen. Ich werde nicht die hundertste Liste schreiben, warum das Leben als Single-Frau besser ist, als eine Partnerschaft zu single als frau.

Genauso schlimm wäre es, wenn ein Elternteil darüber schreibt, dass es besser ist, einen Sohn zu haben als eine Tochter. Es geht nicht um single als frau oder schlechter.

Es geht darum, dass das eine Lebenskonzept dem anderen gleichwertig ist. Sofern man es selbst gewählt hat und nicht darunter leidet. Als Single-Frau muss man sich oft rechtfertigen.

Single-Frauen: Darum geht es Singles so gut

Und bemerkenswert, dass wir Single-Frauen single als frau selbst so viele Gedanken über dieses Thema machen müssen.

Mir zum Beispiel kommt manchmal vor, als würde mein Gegenüber auf die Offenbarung warten, dass ich tieftraurig bin, weil ich noch keinen Freund habe. Oder ich begegne Menschen, die mir versichern, dass der Richtige schon noch kommen würde. Da haben sie fast schon Tränen in den Augen aus Mitleid.

Single : Eine Frau ohne Mann ist wie ein Mann ohne Penis | ZEITmagazin

Oder Männer, die fragen, warum denn eine Frau wie ich denn keinen Freund oder Mann hat. Single-Frauen sind nicht automatisch unglücklich! Und wie sie dann darin aufgehen würde, wenn sie für einen kochen und putzen kann.

single als frau

Eben, weil das Leben eben so geführt werden muss, wie es die gesellschaftliche Ordnung verlangt. Ich möchte richtig verstanden werden.

single als frau zahlenraum bis 100 kennenlernen

Die Entscheidung für ein Leben als Single ist eine individuelle. Damit will ich sagen, dass es nicht im Allgemeinen so ist, dass Frauen keine Männer brauchen. Wenn solche Frauen sich ihren Traum nicht erfüllen können, wird ihnen immer etwas fehlen. Oder sie werden sich bei Nichterfüllung gut arrangieren müssen.

Single-Frauen über Wie Sie den Traummann finden

Jede Frau braucht doch einen Mann. Es gibt immer mehr Singles. Ich glaube aber nicht, dass sich die Menschen geändert haben, sondern eher single als frau Umstände. Ich denke, dass es schon immer Menschen gab, die emotional keine Partnerschaft brauchten, dass es aber schlicht für die Aufzucht des Nachwuchses vonnöten war.