Hund erstes kennenlernen. Erstkontakt mit Hunden – Tipps für ein korrektes Kennenlernen › fello


Die ersten Stunden mit meinem Auslandshund

Auf eine gute Zeit Wenn du dich entschieden hast, deinen Hund aus dem Tierschutz bzw. Spannend, weil du ein neues Familienmitglied aufnimmst, dessen Geschichte du nicht oder nur teilweise kennst und dir der Hund ja nicht erzählen kann, was er erlebt und wie er dabei empfunden hat.

hund erstes kennenlernen

Spannend, weil ihr beide euch zunächst mal kennenlernen müsst, um einander einschätzen und vertrauen zu lernen. Sorge dich nicht, mit viel Geduld hund erstes kennenlernen Spucke, und möglicherweise auch ein bisschen Mut, bekommt ihr das sicher hin! Dieser Artikel soll dir ein erster Ratgeber sein, wie du es dir und deinem Hund am Anfang möglichst leicht machen kannst.

Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit, denn so unterschiedlich die Menschen, ebenso unterschiedlich sind auch die Hunde und deren gemeinsame Erlebnisse und Geschichten.

leute aus umgebung kennenlernen

Ich zähle hier Trainingstipps auf, die ich in meiner Arbeit als Hund erstes kennenlernen alltäglich und besonders häufig ausspreche. Die ersten Stunden mit meinem Auslandshund Die ersten Stunden nach der Ankunft im neuen Heim werden unterschiedlich erlebt.

Wie dein Hund sich verhält, ist abhängig davon, wie er den Schock, plötzlich und quasi ungefragt in deiner Wohnung zu sitzen, verarbeitet.

Deshalb wird dieser Abschnitt nach möglichen Verhaltensweisen unterteilt: Der Hinterherläufer Viele Hunde suchen sich einen Menschen aus der Familie aus, an dessen Fersen sie sich heften.

Erstkontakt mit Hunden – Tipps für ein korrektes Kennenlernen

Sie empfinden diesen Menschen als Sicherheit. In den ersten Tagen ist das völlig normal und deshalb sollte es auch vorerst geduldet werden.

Doch kaum jemand macht sich ernsthaft Gedanken darüber, wie Hunde eigentlich uns und die Welt wahrnehmen.

Dein Hund hat beschlossen, dass du oder ein Familienmitglied jetzt der Fels in der Brandung seid und du ihm die Welt schon zeigen wirst. Du bist natürlich völlig verwirrt. Um dem ganzen noch eine Hund erstes kennenlernen aufzusetzen, bist du im Ausland und alle sprechen eine Sprache die du nur wenig oder gar nicht kennst. Logischerweise heftest du dich an die Fersen des einen Menschen, mit dem du bisher am meisten Kontakt hattest.

Ähnliche Fragen

Das kann die Empfangsleitung sein, die Personalleitung, oder jemand, der dir die Arbeitskleidung ausgehändigt hat. Lange Rede kurzer Sinn, du suchst dir jemanden aus, der dir vertrauensvoll erscheint und du orientierst dich an ihm.

flirten knistern single events flensburg

Schickt er dich nicht weg, gibt es dir Sicherheit, dich an ihm orientieren zu können und nach und nach besteht die Möglichkeit, dass er dich mit Aufgaben und Informationen vertraut macht. Gönne also deinem neuen hündischen Verfolger etwas Zeit, sich seine neue Welt aus hund erstes kennenlernen sicheren Schatten anschauen zu können und schicke ihn nicht sofort wieder weg. Bedenke bitte auch, dass du ihn die ersten Tage nicht gleich für längere Zeit als wenige Minuten allein lassen solltest, denn das könnte seine Welt vorerst ganz schön durcheinander bringen.

Wenn er die ersten Tage hinter dir her trottet, lass ihn das tun. Gib ihm die Möglichkeit, neben deinem Bett zu schlafen, damit er sich hund erstes kennenlernen sicher fühlen kann.

Erste Begegnung mit neuem Hund. Wie verhalten?

Wenn du Ruhe, Souveränität und Entspannung vorlebst, kann dein Vierbeiner nach und nach auch entspannen. Der Zeitpunkt, ab dem er sich dann auch abseits von dir hinlegt, zeigt dir, dass er nach und nach etwas ankommen kann.

Nun hund erstes kennenlernen wichtig, hund erstes kennenlernen du ihm Plätze im Haus zuweist, an denen er sich niederlassen darf. Generell also abseits von Türen, Eingangsbereichen, Treppenaufgängen, Fluren etc.

Hunde einander vorstellen

Der Verstecker: Manche Hunde stehen nach ihrer Adoption so unter Schock, dass sie die neuen Reize in ihrem neuen Zuhause gar nicht verarbeiten können. Sie verkriechen sich im Badezimmer unter einem Schrank, im Schlafzimmer unter dem Bett oder an einem anderen, schwer erreichbaren Ort im Haus. Auch das ist völlig normal und abhängig davon, wie sehr sich die Umwelt seines vorherigen Lebens von seinem neuen Zuhause unterscheidet und wie seine Persönlichkeit strukturiert ist.